Navigation

Suche

Sponsoren & Partner

Bäckerei Gehrer



Schreier

Cintec

Bericht WEM U12 2014


Ein 2., ein 3., ein 5. und drei 9. Plätze, so lautet die Bilanz von der Württembergischen Einzelmeisterschaft u12 in Schwieberdingen.

 

Sowohl Ben als auch Eric Seele konnten insgesamt einen Sieg und zwei Niederlagen für sich verbuchen. Damit erlangten beide in der mit 15 Teilnehmern stark besetzen Gewichtsklasse -34kg den 9. Platz.

 

Unter 37kg gewann Luca Gasser seinen ersten Kampf klar durch Kampfrichterentscheid, unterlag aber in seinem zweiten Kampf mit Haltegriff. In der Trostrunde siegte er zunächst mit einem perfekten Hüftwurf gegen seinen Heubacher Kontrahenten und konnte erneut einen Kampf durch Kampfrichterentscheid für sich entscheiden. Im Kampf um Platz 3 unterlag er gegen Leon Vohrer von der SC Kustusch im Haltegriff und erreichte somit den 5. Platz.

 

Bis 46kg gelang Anton Seitz ein Auftaktsieg durch den Haltegriff Kesa-gatame. Im Anschluss bezwang er Benedikt Müller aus Nürtingen mit einer Yuko-Wertung für einen Hüftwurf und musste sich nur im Finale der Haltetechnik seines Kontrahenten geschlagen geben. Nach nur 3 Monaten Wettkampferfahrung konnte er sich hiermit den hervorragenden 2. Platz sichern und darf ein Jahr lang den Titel Württembergischer Vize-Meister tragen.

 

Simon Gasser musste glücklos zwei Niederlagen im Bodenkampf einstecken und beendete die Württembergischen Meisterschaften bis 50kg mit einem 9. Platz.

 

Bei den Mädchen ging Bente Müller unter 28 kg auf die Matte. Nach zwei klaren Siegen mittels Haltegriff, verlor sie ihren dritten Kampf knapp durch eine Bestrafung. Im kleinen Finale konnte sie ihre Kontrahentin vom SC Kustusch durch eine Wurftechnik zum Bodenkampf bewegen und diese Begegnung erneut mit einer Haltetechnik für sich entscheiden. Dadurch erlangte sie die Bronzemedaille in ihrer Gewichtsklasse.


Datum: 23.02.2014 11:15 | Kategorie: Jugend

Bewertung

0 / 5.0 (0 Bewertungen)

Kommentare