Navigation

Suche

Sponsoren & Partner

Bäckerei Gehrer



Schreier

Cintec

Der lange Weg zum 3. Platz


 

Laurin Müller zeigt starke Ausdauerleistung in der Trostrunde

 

35 Kinder waren am 19.3. in Heubach angetreten, um sich in der Gewichtsklasse bis 34kg den Rosensteinpokal zu erkämpfen. Bei dem überregionalen Turnier für Judoka unter 12 Jahren startete Laurin Müller für die Turnerschaft Göppingen und musste sich gleich im ersten Kampf Bruno Polster mit einer kleinen Wertung geschlagen geben. Nun stand der kräftezehrende Weg durch die Trostrunde an. Simon Klein aus Leinfelden konnte er vorzeitig mit O-soto-gari besiegen und auch die beiden folgenden Begegnungen entschied der Judoka innerhalb von Sekunden mittels Schulterwürfen für sich. In Kampf Nummer 5 traf er auf Patrick Seitz, gegen den Laurin Müller 2 Yuko-Wertungen für Fußfeger erzielte. Thomas Gerlach hatte einem Ko-uchi-gari mit anschließendem Haltegriff nichts entgegenzusetzen. Auch gegen einen Kämpfer der Sportschule Kustusch war der Göppinger mit seinem O-uchi-gari zweimal erfolgreich und stand nun vor dem Kampf um den dritten Platz. Souverän platzierte er seinen Seoi-nage gegen den Stuttgarter Moritz Köhn und gewann diese letzte Begegnung mit einem Ippon. Verdient hielt Laurin nach 7 gewonnen und einem verlorenem Kampf die Bronzemedaille in den Händen.

 


Datum: 21.04.2011 16:04 | Kategorie: Jugend

Bewertung

0 / 5.0 (0 Bewertungen)

Kommentare