Navigation

Suche

Sponsoren & Partner

Bäckerei Gehrer



Schreier

Cintec

Fünf Meistertitel für starken Judo-Nachwuchs


Bei der Bezirks-EM U 12 w/m in Biberach holten sich fünf Judokas aus dem Kreis Göppingen den Meistertitel. Marc Schmid (-31 kg) vom TV Uhingen, Dennis Möhrle (-26 kg) und Marco Hofmann (-30 kg) vom TSGV Hattenhofen, Jennifer Simon (-28 kg) vom TSGV Albershausen und Laurin Müller (-28 kg) von der TS Göppingen. Den Vizetitel erkämpften sich Fabian Brunner (-31 kg) vom TV Uhingen, Luca Wahl (-40 kg) TSGV Albershausen und Raphael Täumer (+55 kg) TSGV Hattenhofen. Den jeweils dritten Platz belegten Tim Schwarz (+50 kg), Jasmin Beutel (-30 kg) und My Ahn Huschka (-33 kg) vom TV Uhingen, Patrick Kraft (-26 kg) und Max Winkler (-28 kg) vom TSGV Albershausen, Tim Borsig (-37 kg) und Achim Scholz (-31 kg) vom TSGV Hattenhofen. In einem starken Teilnehmerfeld konnten sich folgende Judokas auch sehr gut platzieren: Kilian Münz (-40 kg) vom TV Uhingen und Daniel Setsch vom TSGV Hattenhofen wurden Fünfter. Rang sieben erkämpfte sich Leon Reitz (-34 kg) vom TSGV Hattenhofen. Lucas Barak (-37 kg) vom TV Uhingen, Vincent Frech-28 kg) TSGV Hattenhofen, und Florian Sihler von der TS Göppingen belegten Rang neun. Eric Müller (-31 kg) vom TV Uhingen wurde Elfter. Ein starker Auftritt der Judo-Jugend aus den Vereinen im Kreis Göppingen.
Nicole Lindner

 


Datum: 10.02.2010 23:29 | Kategorie: Jugend

Bewertung

0 / 5.0 (0 Bewertungen)

Kommentare