Navigation

Suche

Sponsoren & Partner

Bäckerei Gehrer



Schreier

Cintec

Judo Landesligafinale in Albershausen


Das Finale der Landesliga Süd richten die Kampfbienen und Männer der TS mit freundlicher Unterstützung der Judoabteilung des TSGV Albershausen aus. Die 6 Frauenmannschaften und 9 Männermannschaften boten dem Zuschauern in den 20 Mannschaftsbegegnungen insgesamt 122 spannende Einzelkämpfe.

Die Kampfbienen unter der Leitung von Ortrun und Markus Müller den Mannschaftssieg unterlagen nur knapp den Frauen des 2. platzierten SV Fellbach. Kerstin Baur gelang der vorzeitige Sieg mit einem Tani-otoshi. Dominique Stroh gewann kampflos zum 2:3 für SV Fellbach.

In der 2. Begegnung setzte sich Anja Ritz mit einem Utchi-mata gegen die Rivalin vom TSV Eltingen durch. Lena Dannemann zwang ihre Gegnerin mit einem Ashi-gatame aus einem Kesa-gatame heraus zur Aufgabe. Die Begegnung endete 2:3 für den 3. plazierten TSV Eltingen.

Am Ende belegten die Kampfbienen den 4. Platz.

Die Männermannschaft unter der Leitung von Salvatore Aleo verpassten den 3. Platz nur um einen Yuko. TSG Reutlingen und TSB Ravensburg 2 lagen nur in der Unterbewertung vor der TS, die den 5. von 9 Plätzen belegte.

In der 1. Begegnung gewann die TS gegen den TSV Erbach mit 5:2. In der Gewichtsklasse -60kg gewann Steffen Jauch-Walser souverän mit Ippon. Salvatore Aleo setzte sich mit seinem Seonage durch. Philipp Marks bis 73kg und Lars Ahne bis 66kg brachten die entscheidenden Punkte zum vorzeitigen Mannschaftssieg. Alexander Rommel -90kg besserte das Endergebnis zum 5:2 auf.

Die Begegnung mit dem 1. platzierten JV Nürtingen viel bescheidener aus. Steffen Jauch-Walser und Salvatore Aleo gewannen kampflos. Am Ende gewann Nürtingen mit 5:2.

Gegen den TSG Reutlingen viel das Ergebnis vergleichbar aus. Steffen Jauch-Walser und Salvatore Aleo gewannen ihre Kämpfe vorbildlich. Doch am Ende siegte Reutlingen mit 5:2.

Am Saisonende wurden die Judokas, die in unseren Mannschaften die meisten Kämpfe vorzeitig gewonnen haben, mit dem Ippon-Pokal von der Abteilung geehrt.
Bei den Frauen gewann dieses Jahr Anja Ritz, die 3 Kämpfe vorzeitig (mit Ippon) gewinnen konnte und bei den Männer war Lars Arne mit 5 von 9 möglichen Ippons der Sieger.

 


Datum: 29.07.2011 21:05 | Kategorie: Landesliga

Bewertung

0 / 5.0 (0 Bewertungen)

Kommentare