Navigation

Suche

Sponsoren & Partner

Bäckerei Gehrer



Schreier

Cintec

Judo-Männer im guten Mittelfeld


Nach 2 Kampftagen liegt die TS Göppingen in der Männer Landesliga auf dem 4. Platz, punktgleich mit dem drittplatzierten JC Horb. Knappe Entscheidungen waren hierbei an der Tagesordnung. Gegen den JC Horb musste die TS gleich drei Punkte lassen: die Gewichtsklasse -60kg musste kampflos abgeben werden, auch Marcio Huschka unterlag bis 90kg und Jan-Lukas Menne konnte sich bis 81kg aus einem Haltegriff nicht mehr befreien. Doch dann vermochte Dennis Hoffmann (-100kg) seinen Gegner zweimal mit Seoi-nage punktreif zu werfen. Anschließend siegte Lars Ahne bis 66kg vorzeitig durch einen Uchi-mata und Salvatore Aleo (+100kg) bezwang seinen Gegner mittels einer Wurf-Haltegriff-Kombination. Nachdem Steffen Jauch-Walser (-73kg) seine Begegnung durch einen O-uchi-gari für sich entschied, hatte die Turnerschaft mit 4:3 die Auseinandersetzung auf ihrer Seite.

 

Gegen den JJV Friedrichshafen verliefen die Kämpfe ähnlich spannend. Die Gewichtsklasse bis 60kg konnte erneut nicht besetzt werden und Jan-Lukas Menne (-90kg) hatte dem Schulterwurf seines Kontrahenten nichts entgegensetzen.

 

Dennis Hoffmann führte nach einem gekonnten Schulterwurf in der Begegnung bis 81kg, musste sich dann aber einer Würgetechnik seines Gegners geschlagen geben.

 

Die Niederlage von Marcio Huschka (-100kg) entschied diese Begegnung endgültig, der darauf folgende perfekte Uchi-mata von Steffen Jauch-Walser (-66kg), der souveräne Sieg von Salvatore Aleo (+100kg) und der ausreichend lange Haltegriff von Lars Ahne (-73kg) konnten die Niederlage auf ein Mindestmaß von 3:4 begrenzen.


Datum: 24.07.2014 16:40 | Kategorie: Landesliga

Bewertung

0 / 5.0 (0 Bewertungen)

Kommentare