Navigation

Suche

Sponsoren & Partner

Bäckerei Gehrer



Schreier

Cintec

Kampfbienen erfolgreich!!


Eigentlich hatte die Mannschaft etwas Bammel vor den Abschlusskämpfen der
Landesliga in der Freihofhalle. Warteten doch mit Eltingen, Stuttgart-Ost und
Böblingen/Horb drei renommierte Mannschaften auf die doch noch recht uner-
fahrenen Kampfbienen der Turnerschaft. Doch zunächst wurde der am stärksten eingeschätzte JV Stuttgart-Ost mit 3:2 besiegt. Gegen die KG Böblingen/Horb folgte dann eine deprimierende 1:4 Niederlage und letztendlich wurde der TSV Eltingen mit 3:2 regelrecht niedergerungen.
In der Tabelle schlugen sich diese Ergebnisse mit dem 4. Platz nieder; beim Ligastart ein Ergebnis das nicht vorstellbar und schon gar nicht zu erwarten war.


Ohne Angst und fast ohne Respekt gingen die jungen Sportlerinnen aus dem Kreis in die Begegnung mit den äußerst erfahrenen Kämpferinnen des JV Stuttgart-Ost.
Günstig war, dass die Stuttgarterinnen wegen Verletzung die Leichtgewichtsklasse bis 52kg nicht besetzen konnten, so dass Juliana Artlich den ersten Punkt ganz sicher kassieren konnte.
Dominique Stroh gestaltete danach ihren Kampf so agressiv, dass gar kein Zweifel daran aufkommen konnte, dass sie diesen Kampf gewinnen wird. Nach ständigen Angriffen der Albershäuserin gab es mittlere und auch große Wertungen, als ihre Gegnerin konditionell abbaute nutzte Domonique Stroh diesen Umstand und beendete das Gefecht vorzeitig.
Bis 70kg ließ sich Lena Dannenmann von derBegeisterung anstecken, drängte massiv nach vorn, startete eine Aktion nach der anderen und siegte ebenfalls vorzeitig.
Mit ganz erfahrenen ehemaligen Spitzenkämpferinnen hatten es Hanna Marks bis 57 kg
und Kerstin Baur bis 63kg zu tun. Sowohl Megi Barth, als auch Jutta Hosenthien-Held
waren mehrere Jahre in den Bundesligen und der süddeutschen Spitze zu Hause. Umso
erstaunlicher wie sich Hanna und Kerstin zur Wehr setzten. Beide verlangten Ihren Gegenübern alles ab, versuchten auch selbst zu punkten und hinterließen einen starken Eindruck. Der unerwartete 3:2 Sieg wurde lautstark, ja nahezu euphorisch gefeiert.

Mit diesem Hochgefühl ging die Mannschaft in die Begegnung mit Böblingen/Horb. Doch alles was zuvor geklappt hatte ging schief, vom ersten Kampf an gelang nichts. So
mussten Dominique Stroh, Lena Dannenmann, Hanna Marks und Anja Ritz allesamt
vorzeitig die Segel streichen, lediglich Janina Stölzle durfte einen Punkt mitnehmen.
Recht deprimiert und an sich selbst zweifelnd ging man in eine kurze Pause. Nach der
Ansprache des Trainers stellte sich die Mannschaft wieder halbwegs selbstbewusst
der Mannschaft des TSV Eltingen.
Doch es schien der Wurm drin zu sein. Catharina Müller bis 52kg startete gut, wollte gewinnen, versteckte sich nicht, doch noch vor Ablauf der halben Kampfzeit kam das
vorzeitige Aus.
Noch schlimmer erging es Lena Dannenmann, diesmal über 70kg startend. Sie kam überhaupt nicht in den Kampf, musste eine Wertung nach der anderen hinnehmen,
um dann ebenfalls vorzeitig zu verlieren. Nun stand es 0:2, noch eine Niederlage und der Kampf war futsch. Die Gedanken an die Pleite gegen Böblingen/Horb kamen wieder hoch.
Doch Dominique Stroh ging eiskalt in ihren Kampf. Fassen, werfen, festhalten, mehr ist zu dem Kampf nicht zu sagen, eine Sache von Sekunden, und die Hoffnung war wieder da.
Bei Hanna Marks flogen regelrecht die Fetzen. Kein Taktieren, kein Verschnaufen, fünf
Minuten Kampf pur. Hanna siegte mit einem Wazaari und einer mittleren Wertung (Yuko). Der Jubel war groß, die Stimmung, bei Fans und Mannschaft nicht mehr zu
überbieten.
Nathalie Kübler, vor zwei Tagen noch mit einer Schulterverletzung in sportärztlicher
Behandlung, traf auf die körperlich starke Angela Rimmele. Nathalie ließ sich von der Körperkraft nicht beeindrucken und zeigte richtig gutes Judo, was schließlich auch mit einem vorzeitigen Sieg belohnt wurde. Somit war der vielumjubelte zweite Mannschafts-
sieg an diesem Tage in trockenen Tüchern.

Die Mannschaftskämpfe für die Kampfbienen sind für 2009 vorbei, doch jetzt beginnt bereits die Vorbereitung für 2010.

geschrieben von Gerhard Seele

 


Datum: 23.07.2009 00:18 | Kategorie: Kampfbienen

Bewertung

0 / 5.0 (0 Bewertungen)

Kommentare