Navigation

Suche

Sponsoren & Partner

Bäckerei Gehrer



Schreier

Cintec

Klassenerhalt gesichert


Die Judo-Kämpferinnen der Turnerschaft Göppingen standen am Samstag vor  heimischen Publikum dem Tabellenzweiten (JC Wiesbaden) und dem Tabellenletzten (JT Rheinland) gegenüber. Sie erkämpften sich einen deutlichen Sieg gegen die Rheinländerinnen, aber mussten sich gegen die Hessinnen geschlagen geben. Trotzdem ist der Klassenerhalt gesichert.

Gegen JT Rheinland holte Monika Dreja (bis 63 kg) den ersten Punkt für die Göppinger Mannschaft. In den darauffolgenden zwei Gewichtsklassen erkämpfte sich die Gastmannschaft kurz die Führungen durch Siege gegen die Turnerschaftlerinnen Aylin Mill (bis 70 kg) und die um zwei Gewichtsklassen hochgestellte Ursula Korner (über 78 kg). Das waren die einzigen erzielten Punkte, denn ab dann ließen die Göppingerinnen nichts mehr anbrennen. Susanne Seibold (bis 57 kg), Martha Swider (bis 48 kg) und Kathrin Langer (bis 78 kg) beendeten ihre Kämpfe souverän weit vor Ablauf der regulären Kampfzeit. Da die gegnerische Mannschaft keine Kämpferin in der Gewichtsklasse bis 52 kg stellen konnte, holte Sabrinaa Geller (bis 52 kg) den letzten Punkt ohne zu kämpfen. Der Jubel bei den Zuschauern war bei dem deutlichen 5:2 Sieg für die Turnerschaft Göppingen groß.

In der Begegnung gegen den Tabellenzweiten erkämpfte sich über die komplette 5-Minuten-Kampfzeit Monika Dreja (bis 63 kg) den einzigen Punkt für die TS Göppingen. Die hochgestellte Christina Kaltenbach (bis 70 kg), Ursula Korner (über 78 kg), die wieder zwei Gewichtsklassen höher kämpfte, Yvonne Hopp (bis 57 kg), Alysia Kehr (bis 48 kg), Kathrin Langer (bis 78 kg) und Sabrina Geller (bis 52 kg) konnten gegen die erfahrenen Kämpferinnen keinen weiteren Punkt erzielen und die Begegnung ging mit 1:6 leider deutlich an die Gastmannschaft.

Trainer, Salvatore Aleo, war trotzdem zufrieden: „Den Klassenerhalt haben wir geschafft. Trotzdem hatte ich gehofft, dass es gegen den Tabellenzweiten knapper ausgeht. In zwei Wochen ist der letzte Kampftag. Da werden wir nochmals alles geben.“

aylin_mill_3_400kathrin_langer_1_400martha_swider_400


Datum: 29.09.2011 23:39 | Kategorie: Bundesliga

Bewertung

0 / 5.0 (0 Bewertungen)

Kommentare