Navigation

Suche

Sponsoren & Partner

Bäckerei Gehrer



Schreier

Cintec

Landesliga 2012 - 1.Kampftag


Furioser Auftakt der Turnerschaft Göppingen in der Judo-Landesliga Süd

Zum Saisonauftakt der Judo-Landesliga Süd der Männer gelang dem hochmotivierten Team der TS Göppingen unter Trainer Salvatore Aleo der Vorstoß zum ersten Platz. Schon im ersten Kampf gegen den JC Köngen ließ Steffen Jauch-Walser, der im Vorfeld Gewicht abtrainieren musste, keinen Zweifel daran, dass er seinen Punkt einfahren würde. Die Begegnung mit dem JC Köngen endete klar mit einem 5:2 Sieg für die TS Göppingen, wobei Florian Hübner als Neuling in seinem ersten Kampf zwar den Punkt abgeben musste, jedoch eine ausgezeichnete Leistung bot. Ebenfalls mit einem eindeutigen 5:2 Ergebnis endeten die Kämpfe gegen den sehr starken TSG Reutlingen, gegen den sich die Kämpfer Steffen Jauch-Walser, Salvatore Aleo, Lars Ahne, Philiip Marks und Falk Baur klar durchsetzten. Zum Abschluss konnten die Göppinger auch den TSV Erbach souverän mit 6:1 schlagen und sicherten sich somit den ersten Tabellenplatz in der Landesliga Süd. Dieser Erfolg lässt auf eine spannende Saison hoffen.


Weniger glücklich endeten die Kämpfe der Kampfbienen der TS Göppingen, die, personell geschwächt und ohne das nötige Quäntchen Glück, von vier Begegnungen nur einen Sieg mitnehmen konnten und sich mit dem sechsten Tabellenplatz zufrieden geben mussten.

Nicole Lindner


Datum: 28.07.2012 13:13 | Kategorie: Landesliga

Bewertung

0 / 5.0 (0 Bewertungen)

Kommentare